Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Straßenbahn-Stele Bildersammlung:
Straßenbahn-Stele
Lebenshilfe-Stand >>
--!>


Erläuterung:Die elektrische Kleinbahn Schlebusch (1903 - 1922)
Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts standen in der Gemeinde Schlebusch für den Transport von Personen und Gütern nur Pferdekutschen und -fuhrwerke zur Verfügung. Zwar gab es mit den Bahnhöfen Schlebusch (1868 durch die Bergisch-Märkische Eisenbahngesellschaft) und Schlebusch-Morsbroich (eröffnet 1874 durch die Rheinische Eisenbahngesellschaft) zwei Bahnstationen in der Nähe, beide lagen aber in Manfort auf dem Gebiet der Gemeinde Wiesdorf.
Aufnahmedatum:2015-09-19
Verwendung:Straßenbahn
Straßenbahnstele in Schlebusch eingeweiht
Hauptseite     Alle Bilder     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Monheim will weiteres Gewerbe- und Indus ...
->Sportbund erhält weitere 500.000 Euro fü ...
->Leverkusen erhält aus der Städtebauförde ...
->Land NRW saniert Fahrbahn und Radweg an ...
->P+R-Parkplätze mit E-Ladesäulen ausrüste ...
->Dem KOD die Schuld zu geben, ist ein unt ...
->Land bewilligt 224.250 Euro für die Sani ...
->Auch in diesem Jahr fördert das Land NRW ...
->Ulrich Müller auf erster digitaler Bezir ...
->NRW-Soforthilfe für existenzgefährdete S ...