Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Görresstr. Goetheplatz Goethestr. >>
Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als J. W. Goethe; † 22. März 1832 in Weimar; auch Göthe) ist als Dichter, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann der bekannteste Vertreter der Weimarer Klassik. Als Verfasser von Gedichten, Dramen und Prosa-Werken gilt er als bedeutendster deutscher Dichter und als herausragende Persönlichkeit der Weltliteratur.
Goetheplatz 1952 (31 k)
Früher war der Goetheplatz eine Augenweide in Opladen, ein beliebter Platz für Spaziergänger, Mütter mit Kindern, ältere Leute, die sich nach einem Einkaufbummel ausruhen konnten.
Das Haus an der rechten Seite war ehemals die Dienstwohnung des Schulleiters des Realgymnasiums. Zur Zeit der Aufnahme jedoch nicht mehr. Auf der linken Seite sieht man die Häuserzeile der Humboldtstr. Das Haus links beherbergte damals eine Nebenstelle der Landeszentralbank. Daneben war das Kurbad Hammerschmidt, das sich heute im Hof des Neubaues befindet.
Die erste Anlage nach dem Krieg mit Sitzbänken und einem Sandkasten, geschaffen wahrscheinlich von dem Stadtgärtnermeister August Albers. Zu der Zeit der Aufnahme (1952) befand sich auf dem Platz ein Sockel eines alten Bomberdenkmals aus der Nazizeit. Der Bevölkerung wurde hier zunächst ein Denkmal zugemutet mit einem Sockel und einer Bombe darauf.

Heute befindet sich hier das als neues Opladener Rathaus geplante Verwaltungsgebäude.

1957 namenlos im Stadtplan verzeichnet. 1975 wurde der Konrad-Adenauer-Platz im Zuge der Kommunalen Neugliederung in Goetheplatz umbenannt.
Seit dem Bau des Opladener Rathauses nicht mehr als Platz erkennbares Eckgrundstück Goethestr. und Humboldtstr.
Die Postleitzahl lautet 51379
Es gibt auch eine Goethestr.
Der Wiesdorfer Heinrich-von-Kleist-Platz hieß bis zu ihrer Umbenennung 1975 im Rahmen der Kommunalen Neugliederung Goetheplatz
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Postkarte Goetheplatz Postkartensammlung
Postkarte Goetheplatz Postkartensammlung
Postkarte Goetheplatz Postkartensammlung
Goetheplatz, Straßenschild Goetheplatz, Straßenschild

Die 10 neuesten News, die sich auf Goetheplatz beziehen:
16.11.2017: AGO zur geplanten Anhebung der Parkgebühren
27.10.2017: Tiefgarage Goetheplatz: Laufwege werden erneuert
11.10.2017: Informationsveranstaltung zur Vorstellung aller Schulformen der weiterführenden Schulen
11.10.2017: Bewohnerparken in Opladen
29.08.2017: Bewohnerparken in Opladen
13.07.2017: Attacke durch geschlossene Autoscheibe - Fahndung
12.06.2017: Lehrkräfte für Förderkurse zur Vorbereitung auf die Nachversetzungsprüfung gesucht
04.04.2017: Der Opladener Ostermarkt am Osterwochenende hat vom 15. bis 17. April 2017 viel zu bieten
09.02.2017: Frühzeitige Beteiligung zum Bebauungsplan Nr. 215/II "Opladen - zwischen Düsseldorfer Straße, Böcklerstraße, Am Weiher und Bielertstraße"
01.02.2017: Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren“: Ab morgen liegen in den Verwaltungsgebäuden Unterschriftenlisten aus



9 Bilder, die sich auf Goetheplatz beziehen:
24.12.2016: Verwaltungsgebäude Goetheplatz
24.07.2015: Öffnungszeiten Tiefgarage Goetheplatz
12.01.2013: Verwaltungsgebäude Goetheplatz
28.04.2010: Gotheplatz, Straßenschild
05.06.2008: Verwaltungsgebäude Opladen
00.00.0000: Goetheplatz
00.00.0000: Verwaltungsgebäude Goetheplatz
00.00.0000: Verwaltungsgebäude Goetheplatz
00.00.0000: Lufbild Goetheplatz



11 Postkarten, die sich auf Goetheplatz beziehen:
00.00.0000: Goetheplatz
00.00.0000: Goetheplatz
00.00.0000: Goetheplatz mit Springbrunnen
00.00.0000: 4fach Karte: Gruß aus der Kreisstadt Opladen
00.00.0000: 6fach Karte
00.00.0000: 2fach Karte
00.00.0000: 7fach-Karte Opladen
00.00.0000: 6fach Karte
00.00.0000: 2fach Karte Opladen
00.00.0000: 6fach Karte
00.00.0000: 4fach Karte. Grüße aus Opladen

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Opladen     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Aktuelle Baustellenübersicht ...
->Fachdelegation aus Leverkusens Partnerst ...
->Reparaturwertstatt Leverkusen zum Jahres ...
->„Lesen verleiht Flügel“: Lieselotte und ...
->SPD: Einkommen über HARTZ IV = reich? ...
->Autofahrer in Leverkusen-Wiesdorf verunf ...
->Start des ersten lebendigen Wiesdorfer A ...
->Landesregierung fördert Netzwerke für di ...
->Weitere Neuzugänge: Drei Kader-Athletinn ...
->Kein AIDS für alle! ...


Auf Facebook posten