Stadtplan Leverkusen
18.11.2017 (Quelle: Notenschlüssel)
<< Leverkusen-Comic   FanDemo gegen Deponie-Öffnung >>

Irlandfreunde Leverkusen präsentieren Mickey Rickshaw


Diese Band gilt in den USA als legitime Nachfolger von den Dropkick Murphys und nach einer kleinen Akustiktour einiger Mitglieder der Band im Januar, bei der sie in Leverkusen auch Station im Notenschlüssel machten, kommt die Band erstmalig komplett nach Deutschland.

Zwei Konzerte werden davon von den Irlandfreunden Leverkusen e.V. in Kooperation mit dem Internetradio Celtic Rock präsentiert:
Am Freitag, den 24. Nov. 2017 im Sojus7 in Monheim (Vorgruppe: Backseat Alley)
Am Montag, den 27. Nov. 2017 im Kulturausbesserungswerk (KAW) Leverkusen.
Einlass zu beiden Konzerten ist 20 Uhr.

Mickey Rickshaw ist eine hochenergetische Celtic Punk Band aus der musikalisch lebendigen US-Stadt Boston, die schnell und laut spielt. Stark beeinflusst vom New England Punk, Hardcore und Ska, verbindet die Band auch Klänge aus mediterraner Volksmusik, australischen Trinkliedern und traditionellen irischen Melodien. Ihre hohen Up-Tempo-Songs reichen von Themen aus Reisen und Wanderlust, zu zerbröckelnden Langzeit-Freundschaften, zur allgemeinen Feier des Lebens und des Todes. Im Juni 2015 veröffentlichten sie ihr Debüt, dem Album „No Heaven for Heroes“. Das Album zollt den großen, Celtic-Punk-Bands Tribut, die ihnen vorangingen, aber es nimmt seinen eigenen, jugendlichen Sound. Nach erfolgreicher USA-Tourneen wie bei der „Flogging Molly’s Salty Dog Cruise“ als Support namhafter Acts mit „Rancid“, den „Street Dogs“ und vielen anderen tollen Bands, bewegt sich Mickey Rickshaw im Schnelltempo auf der Erfolgsspur. Ihre aktuelle Veröffentlichung „Behind the Eight Ball“ hat sich schnell in der Community etabliert und der Band eine Einladung gegeben, auf der „Salty Dog Cruise“-Tournee für ein zweites Jahr zu spielen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 20.11.2017 08:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter