Stadtplan Leverkusen
16.11.2005 (Quelle: Polizei)
<< Seit heute: Parken mit Park-O-Pin in Leverkusen möglich   Vorbereitungen für die neue Blumensaison 2006 >>

Unfall nach Herzanfall


Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag in Schlebusch.

Am Nachmittag fuhr eine 42-jährige Autofahrerin über die Mülheimer Straße. Völlig unerwartet fuhr plötzlich ein entgegenkommender Toyota in ihre Fahrspur, so dass es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam.

Der Notarzt, der vor Ort den 61-jährigen Fahrer des Toyota behandelte, erklärte, dass der Mann vermutlich einen Herzinfarkt am Steuer erlitten habe. Nachdem er reanimiert wurde, kam er mit einem Rettungswagen auf die Intensivstation eines Krankenhauses. Die 42-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls vor Ort behandelt.

An den beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von etwa 7.000,-Euro. Zur Behandlung der Verletzten und zur Unfallaufnahme musste die Mülheimer Straße für etwa eine Stunde in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.11.2008 13:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter