Stadtplan Leverkusen
03.01.2001 (Quelle: Polizei)
<< Beim Abbiegen Radfahrerin übersehen   Behinderter wurde von Unbekannten verprügelt - Polizei sucht Zeugen >>

Pkw mit Müllbehälter beworfen


Einen Schreck in früher Morgenstunde bekam heute eine 28-jährige Postangestellte, als sie mit ihrem Pkw zur Arbeit fuhr. An der Auffahrt von der Rathenaustraße in Richtung Busbahnhof sah sie plötzlich einen Abfallkorb von links im hohen Bogen auf die Fahrbahn fliegen. Nur durch sofortiges scharfes Bremsen konnte die Frau verhindern, dass der mit Unrat gefüllte Korb auf ihren Wagen fiel. Den Müllbehälter hatten zwei junge Männer im Alter von 21 und 24 Jahren aus einer Höhe von ca. 3 Metern vom Busbahnhof aus auf die tiefer gelegene Fahrbahn der Heinrich-von-Stephan-Straße geworfen. Die Geschädigte verständigte über Handy die Polizei und nahm die Verfolgung der beiden Tatverdächtigen auf. Sie konnten in Höhe des Ramada-Hotels gestellt werden.
Beide waren stark alkoholisiert und mussten sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Bis zu ihrer Ausnüchterung verblieben sie im Polizeigewahrsam. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden sie angezeigt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.01.2011 01:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter