Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Wittenbergstr. Wittgensteinstr. (ehemalig) Wöhlerstr. >>
Wahrscheinlich: Ludwig Josef Johann Wittgenstein (* 26. April 1889 in Wien; † 29. April 1951 in Cambridge), bedeutender österreichischer Philosoph des 20. Jahrhunderts, Schöpfer bahnbrechender Herangehensweisen für die Philosophie der Logik, der Sprache und des Bewusstseins. Seine beiden Hauptwerke „Tractatus logico-philosophicus“ (1921) und „Philosophische Untersuchungen“ (1953, posthum) wurden zur Grundlage zweier bedeutender philosophischer Richtungen, des Logischen Positivismus und der analytischen Sprachphilosophie.
1970 wurde die Straße Lortzingstr. genannt.
1975 wurde die damalige Opladener Lortzingstraße im Zuge der Kommunalen Neugliederung in Wittgensteinstr. umbenannt. Im gleichen Jahr wurde sie erneut in Martin-Heidegger-Str. umbenannt.
Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Opladen     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->OGS-Kinder in der Wasserkuhl gestalten i ...
->CDU besuchte das Bayer-Stadion ...
->Von Ausstellung bis Qualifizierung – Kat ...
->Bergisches Trassen-Treffen 2018: Oberbür ...
->Ulrich Müller bleibt Kreisvorsitzender d ...
->Fahrgast stürzt beim Aussteigen aus Lini ...
->Geschwindigkeitskontrollen in der kommen ...
->Welt-Cup: TSV-Trio in London auf Rang vi ...
->Jugend scheffelte neun NRW-Titel ...
->Kleingartenfest Heidehöhe ...