Volhardstr.

Woher kommt der Name der Volhardstr.?

Franz Volhard (* 2. Mai 1872 in München; † 24. Mai 1950 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Arzt und Hochschullehrer. Er war der Sohn des Chemikers Jacob Volhard (1834-1910).
Er promovierte 1897 an der Universität Halle zum Thema „Experimentelle und kritische Studien zur Pathogenese der Eklampsie“ und habilitierte sich 1901 an der Universität Gießen mit einer Arbeit über fettspaltende Magerfermente. 1905 wurde er Chefarzt in Dortmund, 1908 Direktor der städtischen Krankenanstalten in Mannheim.

Seit wann ist Volhardstr. bekannt?

1953 bekam die Straße ihren Namen.

Wie verläuft Volhardstr.

Die Opladener Volhardstr. führt von der Hans-Schlehahn-Str. bis zur Kölner Str. Die Arnold-Ohletz-Str. ist eine Nebenstraße

Welche Postleitzahl(en) hat Volhardstr. in Opladen?

51379

Wo finde ich Volhardstr.?

Volhardstr. befindet sich in Opladen. Damit Du es einfacher findest, haben wir Volhardstr. auf Google-Maps verlinkt.

Weitere Infos Volhardstr.

Keywords
Volhardstr, Volhardstrasse, Volhardstraße, Volhard-str, Volhard-strasse, Volhard-straße
Gruppierung
Person

Fotos zur Volhardstr.

Foto der Volhardstr.: Volhardstraße
Volhardstraße

Foto der Volhardstr.: Volhardstr.
Volhardstr.


Foto der Volhardstr.: Straßenschild Volhardstr.
Straßenschild Volhardstr.



Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Opladen



Top 10 Straßen in Leverkusen

1Bismarckstraße102980
2Düsseldorfer Straße96007
3Kölner Straße89364
4Hauptstraße77324
5Bergische Landstraße72218
6Bahnhofstraße68716
7Mülheimer Straße66883
8Altstadtstraße65938
9Birkenbergstraße64733
10Kaiser-Wilhelm-Allee64640


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf