Trommelwirbel zum Geburtstag:

„Notausstieg" bedankt sich bei Stadtkämmerer Rainer Häusler

Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 24.06.2008 // Quelle: Stadtverwaltung

Ungewöhnliche Klänge ertönten am Montag, 23. Juni, in einer Sitzungspause des Leverkusener Stadtrates. Stadtkämmerer Rainer Häusler, der am 20. Juni seinen 60. Geburtstag feierte, hatte anstelle persönlicher Geschenke um Spenden für den Förderverein der Musikschule Leverkusen gebeten.
Als Dankeschön hatte die Musikschulgruppe „Notausstieg" kurzfristig entschieden, dem Kämmerer mit einem „Ständchen" der besonderen Art zu danken. Während einer Sitzungspause ertönte im Foyer vor dem Ratssaal im Opladener Verwaltungsgebäude Goetheplatz lauter Trommelwirbel der jungen Leute für Rainer Häusler, der seit dem 1. April 1996 Leverkusener Stadtkämmerer ist.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.643

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen