Seniorin in Leverkusen-Rheindorf in Wohnung überfallen - Zeugensuche


Archivmeldung aus dem Jahr 2023
Veröffentlicht: 14.05.2023 // Quelle: Polizei
Symboldbild Polizei

Automatische Zusammenfassung i

Eine Seniorin in Leverkusen-Rheindorf wurde am Samstag von einem unbekannten Mann überfallen und schwer verletzt. Der Täter drängte sich in ihre Wohnung, bedrohte sie mit einem Messer und fesselte sie. Die Polizei sucht nach Zeugen und Hinweisen zur Identität des Täters.

Köln (ots)

Am Samstagnachmittag (13. Mai) ist eine Leverkusenerin (83) in ihrer Wohnung im Stadtteil Rheindorf von einem Unbekannten überfallen und schwer verletzt worden. Gegen 18.45 Uhr fand ein Nachbar die 83-Jährige vor ihrer Wohnungstür im Treppenhaus des an der Einmündung "Pützdelle/Am Vogelkreuz" gelegenen Mehrfamilienhauses und wählte den Notruf. Rettungskräfte brachten die Seniorin mit mehreren Knochenbrüchen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Überfallene beschrieb den Angreifer als 20 bis 30 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren. Zur Tatzeit soll er ein schwarzes Oberteil, eine schwarze Hose und schwarze Turnschuhe sowie Handschuhe und eine Sonnenbrille getragen haben.

Nach aktuellem Ermittlungsstand klingelte der Tatverdächtige zwischen 16.15 und 18.15 Uhr bei der Seniorin. Er drängte sie in die Wohnung, bedrohte sie mit einem Messer, schlug und fesselte sie. Anschließend durchsuchte er die Wohnung - mutmaßlich nach Wertsachen. Ob er etwas entwendet hat, steht derzeit nicht fest.

Hinweise zum Tatgeschehen sowie zur Identität des Unbekannten nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs/de)

_Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell_


Ort aus dem Stadtführer: Rheindorf
Straßen aus dem Artikel: Bruch, Am Vogelkreuz, Pützdelle

Kategorie: Polizei
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.035

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen