POL-KLE: Geldern-Lüllingen - Verkehrsunfall / Zusammenstoß im Kreuzungsbereich / Zwei PKW wurden abgeschleppt

20.05.2024 // Quelle: Polizei
Symboldbild Polizei

Automatische Zusammenfassung i

Bei einem Verkehrsunfall in Geldern-Lüllingen wurden zwei Autos zusammenstoßen. Ein 55-jähriger Mann aus Leverkusen war an der Kreuzung beteiligt und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen (18. Mai 2024) gegen 06:35 Uhr. Der Leverkusener wollte die Kreuzung passieren, als es zum Zusammenstoß mit einem Mercedes kam. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang.

Geldern-Lüllingen (ots) -

Am Samstagmorgen (18. Mai 2024) gegen 06:35 Uhr kam es an der Kreuzung an de Klus / Twistender Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autos zusammenstießen. Ein 55 Jahre alter Mann aus Leverkusen kam von der Twistender Straße und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Genieler Straße passieren, als es zum Zusammenstoß mit dem bevorrechtigten, von links kommenden Mercedes CLA 200 D eines 44-jährigen Kevelaerers kam. Der VW Multivan des 55-Jährigen und auch der Mercedes mussten abgeschleppt werden. Durch den Zusammenstoß zogen sich beide Fahrer Verletzungen zu. Der Leverkusener musste in Krankenhaus gebracht werden. (as)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Tags: NRW, Polizei, Kriminalität

Kategorie: Polizei
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 424

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen