Klein-Lkw gegen Pkw - Beifahrerin verletzt


Archivmeldung aus dem Jahr 2002
Veröffentlicht: 06.11.2002 // Quelle: Polizei

Beim Linksabbiegen von der Dönhoffstraße (30 km/h-Zone) in die Otto-Grimm-Straße (Fußgängerzone) beachtete ein 33-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw (3,5 t) am 5.11.02 gegen 14.02 Uhr nicht den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw. Die Fahrzeuge stießen zusammen und wurden beschädigt, die Beifahrerin im Pkw klagte anschließend über Nackenschmerzen und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Lkw-Fahrer hatte vor dem Abbiegen einen am Fußgängerüberweg wartenden Pkw überholt und war auf die Gegenfahrbahn gefahren, um links abzubiegen. Die Polizei stellte das Schaublatt des Lkw zur Feststellung der Geschwindigkeit sicher.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.667

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen