Jennifer Oeser Zweitplatzierte der Mehrkampf-Challenge 2010


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 24.12.2010 // Quelle: TSV Bayer 04

Für Siebenkampf-Vizeweltmeisterin Jennifer Oeser (TSV Bayer 04 Leverkusen) dürfen die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr gerne wieder etwas größer ausfallen. Wie schon vor Jahresfrist belegte die EM-Dritte bei der Mehrkampf-Challenge 2010 des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF den zweiten Platz und wurde dafür mit einer Summe von 20.000 US-Dollar (rund 15.000 Euro) belohnt. Gewertet werden für die Serie die drei besten Siebenkämpfe des Jahres. Mit insgesamt 19.303 Punkten erzielte sie im Ranking fast 50 Zähler mehr als 2009 (19.255 Pkt.).

Besonders heraus stechend war für die Leverkusenerin dabei der EM-Mehrkampf in Barcelona (Spanien), als Oeser ihre Bestleistung mit 6.683 Punkten geradezu pulverisierte (zuvor 6.493 Pkt.). Zudem gingen der Wettkampf in Götzis (Österreich) und ihr Sieg in Ratingen mit in die Wertung ein. Als Siegerin durfte sich die Russin Tatyana Chernova (19.537 Pkt.) über 30.000 US-Dollar freuen.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.iaaf.org.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.493

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen