TSV-Degenfechterin Britta Heidemann mit intensiver WM-Vorbereitung


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 14.09.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Für die bevorstehenden Fecht-Weltmeisterschaften vom 8. bis 15. Oktober in Leipzig ist Degenspezialistin Britta Heidemann als einzige Teilnehmerin des TSV Bayer 04 offenbar gerüstet. Zusammen mit Trainer Dr. Gabor Salamon bewältigt sie vor dem eindeutigen Saison-Höhepunkt eine intensive Vorbereitung, zu der zuletzt ein einwöchiger Konditionslehrgang in Malente, der Mannschaftssieg gegen Frankreich beim Team-Cup in Hamburg sowie ein einwöchiges Trainingslager in Bonn gehörte. Auf dem Programm steht nun noch ein weiteres einwöchiges Trainingsquartier in der Schweiz. Die 22-Jährige Heidemann geht in Leipzig mit Imke Duplitzer (Bonn), Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) und der Heidenheimerin Monika Sozanska für Deutschland als Medaillenkandidatin auf die Planche, außerdem startet die Kölner Studentin auch im Einzel-Wettbewerb.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.205

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen