TSV-Degenfechterinnen Heidemann und Markovic siegen in Budapest


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 24.01.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Britta Heidemann und Marijana Markovic haben mit der deutschen Damenauswahl den "Westend Cup" im Degenfechten in Budapest gewonnen. Das Duo des TSV Bayer 04 Leverkusen bezwang gemeinsam mit Imke Duplitzer und Claudia Bokel im Finale das Team aus Estland mit 21:17 Treffern. Zuvor hatte es für das bewährte Silber-Quartett bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen in der Vorschlussrunde einen deutlichen 45:35-Erfolg über China gegeben. Während Duplitzer auch im Einzel-Wettbewerb von der gesamten Konkurrenz aus 23 Nationen nicht zu bezwingen war, erreichte die 22-Jährige Heidemann als zweitbeste Deutsche bei diesem stark besetzten Weltcup in der ungarischen Metropole den zehnten Platz.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.992

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen