Stadtplan Leverkusen
26.02.2020 (Quelle: Musikschule)
<< East meets West – Wuxi trifft Leverkusen im Spektrum   Ausländerbehörde am 11. März geschlossen >>

Gesprächskonzert mit Kammermusik in der Musikschule


Am Samstag, den 07. März um 17 Uhr findet ein Gesprächskonzert im Großen Saal der Musikschule Leverkusen statt, unter der Mitwirkung des Trios 'Par T.S.F' aus Leverkusen und des in Leverkusen gut bekannten Komponisten Paul Terse, der eine Einführung in seine Werke machen wird. Die Abkürzung 'Par T.S.F.' steht für „Par Télégraphie sans fils“, für drahtlose Telegrafie. Das Ensemble mit den Lehrkräften der Musikschule (Dorothea Baier, Oboe, Margit Baranyai, Fagott, und Katarina Schutzius, Klavier ) hebt sich damit von der wörtlich auf „Draht“ musizierenden klassischen Klaviertriobesetzung mit Violine und Violoncello ab. Von Paul Terse werden sein Klaviertrio und sein Solowerk für Oboe, „Proteus“, uraufgeführt, in der zweiten Hälfte des Konzerts spielt Trio 'Par T.S.F.' das „Trio für Oboe, Fagott und Klavier“ op. 43 (1925/26) von dem französischen Komponisten Francis Poulenc.

Am Samstag, den 07. März um 17 Uhr findet ein Gesprächskonzert im Großen Saal der Musikschule Leverkusen statt, unter der Mitwirkung des Trios 'Par T.S.F' aus Leverkusen und des in Leverkusen gut bekannten Komponisten Paul Terse. Die Abkürzung 'Par T.S.F.' steht für „Par Télégraphie sans fils“, für drahtlose Telegrafie. Das Ensemble (Dorothea Baier, Oboe, Margit Baranyai, Fagott, und Katarina Schutzius, Klavier) hebt sich damit von der wörtlich auf „Draht“ musizierenden klassischen Klaviertriobesetzung mit Violine und Violoncello ab. Von Paul Terse werden „Proteus“, ein Solowerk für Oboe, sowie das Trio für Oboe, Fagott und Klavier, uraufgeführt. Der Komponist führt in seine Werke ein. In der zweiten Hälfte des Konzerts erklingt das „Trio pour piano, hautbois et basson“ op. 43 (1925/26) von dem französischen Komponisten Francis Poulenc.

Der Komponist Paul Terse war viele Jahre Lehrkraft an der Musikschule für das Fach Klavier.

Samstag, den 07. März um 17 Uhr
Großer Saal der Musikschule
Eintritt frei


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.02.2020 12:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter