Stadtplan Leverkusen
22.06.2018 (Quelle: Radio Leverkusen)
<< Covestro: Chief Sustainability Officer Richard Northcote verstorben   Kooperation mit V-Varen Nagasaki im Nachwuchsbereich >>

Radio Leverkusen ermöglicht die Nacht des Lebens


Der Sender lässt zusammen mit IKEA Köln-Am Butzweilerhof ein Schlafzimmer durch die Stadt wandern.

Eine Nacht mitten in der Natur. Direkt am Rhein. Oder vielleicht an einem vollkommen ausgefallenen Ort? Radio Leverkusen und IKEA Köln-Am Butzweilerhof machen es möglich! Im Sommer lässt der Sender ein komplett von IKEA eingerichtetes Schlafzimmer durch die Stadt wandern und Hörer können darin die Nacht ihres Lebens verbringen!

So hat Leverkusen noch nie geschlafen
In dem mobilen Schlafzimmer lassen sich die schönsten Orte der Stadt so erleben, wie nie zuvor! Diese Erfahrung lässt sich für kein Geld der Welt kaufen, sondern nur bei Radio Leverkusen gewinnen. An insgesamt vier verschiedenen Orten stellt der Sender einen Übersee-Container auf. Im Inneren ist ein komplettes Schlafzimmer eingerichtet – mit Bett, Nachttischen, Teppich und Deko. Und durch die große Panoramascheibe lässt sich die Aussicht genießen.
Natürlich werden die Gewinner in dieser ganz besonderen Nacht auch bestens versorgt – inklusive Frühstück im Bett am nächsten Morgen. Zudem begleiten sie die Radio Leverkusen-Morgenmoderatoren Carmen Schmalfeldt und Thomas Wagner live vor Ort in den Tag.Hörer entscheiden mit
Wo wird das Wander-Schlafzimmer stehen? Das entscheiden die Radio Leverkusen-Hörer selbst! Ab dem 25. Juni können sie auf der Homepage des Senders Orte vorschlagen. Danach wird das Team von Radio Leverkusen die vier schönsten und spannendsten Orte auswählen und den Gewinnern ermöglichen, hier die Nacht ihres Lebens zu verbringen.
Alle Infos zur Aktion gibt es ab dem 25. Juni auf radioleverkusen.de.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
11.07.2018: Das ist der Hit: Radio Leverkusen ganz oben!

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.06.2018 13:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter