Stadtplan Leverkusen
25.05.2018 (Quelle: Quettinger Sebastianusschützen)
<< "Fahndung" nach Eigentümern - wem gehören diese Räder?   „Aladin und die Wunderlampe“ mit Live-Illustration im Orgelforum >>

Peter Tietze ist die neue Majestät der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Quettingen


Neuer König im 90. Geburtstagsjahr

Am Freitagabend (heute) um 20:23 Uhr war es soweit. Mit dem 328. Schuss holte Peter Tietze den Vogel von der Stange. Gemeinsam mit Frau Monika regiert der 52-jährige Fahrdienstleiter nun für ein Jahr.
Besonders spannend war es für die neue Königin Monika Tietze. Für die 55-jährige Pflegefachkraft war es zugleich das erste Schützenfest als Schützenschwester der Quettinger Sebastianer, denn sie wurde erst Freitagnachmittag ganz frisch in der Schützenbruderschaft aufgenommen. Vereinsluft konnte sie jedoch bereits vorher schnuppern. Ihr Mann Peter ist – wenn er nicht gerade die Königswürde trägt - Adjutant und Schießmeister des Vereins.
Hutkönig wurde mit dem 108. Schuss um 17:58 Uhr der 70-jährige Ex-Kaiser Georg „King“ Lukas.
Den Paul-Hebbel Jubiläumspokal sicherte sich Heinz Crämer um 19:36 Uhr mit dem 200. Schuss.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.07.2018 14:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter