U14-Girls holen Nordrhein-Silber


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 17.09.2017 // Quelle: TSV Bayer 04

Bei den Nordrhein-Mannschaftsmeisterschaften der U14 in Troisdorf haben die Mädchen des TSV Bayer 04 Leverkusen am Sonntag den Vize-Meistertitel erkämpft - mit einer durch alle Disziplinen hinweg starken Teamleistung. Die ersatzgeschwächten Jungen jubelten über einen guten fünften Platz.
Beim Landesfinale musste sich der Nachwuchs in den Disziplinen 60 Meter Hürden, 800 Meter, in der 4x75-Meter-Staffel, im Weitsprung, im Ballwurf und im Kugelstoßen mit über zehn starken Mannschaften aus dem gesamten Einzugsbereich des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein messen. Die besten Einzelleistungen bei den mit Silber dekorierten TSV-Mädchen zeigte die 4 x 75-Meter-Staffel mit Jana Duch, Nicole Krieger, Cecile Feldgen und Nele Frank. Sie liefen so schnell wie kein anderes Quartett. Cecile Feldgen erreichte zudem zwei dritte Plätze (Weitsprung 4,98 m, 60 Meter Hürden 10,09 sec) und sammelte viele Punkte für das Team. Dazu gehörten ferner Liv Jacobs, Liana Junior, Jule Sandmann, Nele Scheid, Franziska Ziegler, Alisa Schmitz und Chiara Vallini.
Bei den Jungen warf Silvan Priebe den 200 Gramm schweren Schlagball auf 52,50 Meter und damit soweit wie kein anderer. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Jan Bahr, Maurice Bourrouag, Tom Schilling, Luca Brill, Kristoffer Hildebrand, Felix Lehmann, Benedikt Schweizer, Sven Mai und Hendrik Müller. U16 und U18 hatten auf eine Teilnahme am Bundesfinale gehofft und daher keine Qualifikationsrunde für die Landesebene durchgeführt. Leider fand sich kein Ausrichter für das Bundesfinale, sodass dieses ausfällt.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.245

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen