Über Regensburg nach Oslo


Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 01.06.2011 // Quelle: TSV Bayer 04

Mit der Leichtathletik-Gala in Regensburg wird es für die Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen zum ersten Mal ernst in dieser Saison. Im Universitäts-Stadion werden am Samstag die Tickets zur Team-Europameisterschaft (16./17.07.) in Oslo vergeben.
Für Cathleen Tschirch (100 m, 200 m), Aleixo-Platini Menga (100 m, 200 m) und Robin Schembera (800 m) geht es um einen Einzelstart in der norwegischen Hauptstadt, für einen Platz in den Staffeln wollen sich Mareike Peters (100 m, 200 m) und Wiebke Ullmann (400 m) empfehlen.

Im deutschen Trikot will auch Florian Hübner mit der 4x100-Meter-Staffel des DLV bei der U23-EM im tschechischen Ostrava (14.-17.07.) laufen. Der Leverkusener tritt über 100 Meter gegen die nationale Konkurrenz an. In der A-Jugend kann Timo Stinski (100 m) seinem Vereinskollegen nacheifern und ebenso über 4x100 Meter starten, dann aber bei der U20-EM in Tallinn (Estland; 21.-24.07.). Der überragende Nachwuchs-Hochspringer Mateusz Przybylko kann gleichermaßen einen großen Schritt in Richtung Estland machen.

Stabhochsprung-Vizeeuropameisterin Silke Spielgeburg peilt beim Meeting im polnischen Bromberg bereits am Freitag ihren vierten Sieg beim vierten Start an. Annett Horna bekommt die Möglichkeit, sich in einem internationalen Feld über 1.500 Meter zu messen.

Vom 4. auf den 5. Juni werden unter anderem Nils Büker, Nils Weispfennig und Stefan Preß in Bernhausen beim Zehnkampf antreten, in der weiblichen Jugend beistreitet Esther Oefner einen Siebenkampf.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.252

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen