Verstärkung aus Hawaii


Archivmeldung aus dem Jahr 2007
Veröffentlicht: 11.07.2007 // Quelle: Bayer-Giants

Die erste Neuverpflichtung der BAYER GIANTS für die Saison 2007/2008 ist in trockenen Tüchern. Nach dem Weggang von John Goldsberry, der in der nächsten Saison für die Artland Dragons Quakenbrück auflaufen wird, soll der US-Amerikaner Zack Whiting die Lücke auf der Position des Point Guards schließen.

Der 23-Jährige Whiting kommt von der Chaminade University (Honolulu/Hawaii) an den Rhein. In der vergangenen Saison war er mit durchschnittlich 20,7 Punkten, 10,7 Assists sowie 7,1 Rebounds der Leistungsträger seines Teams, das in der Division 2 der College-Liga NCAA spielte. Dem 1,93 m großen Aufbauspieler gelangen in 2006/2007 insgesamt 19 Double-Doubles und sechs Triple Doubles.

Achim Kuczmann über den Neuzugang: „Zack ist ein so genannter Pass-First Guard, das heißt, er versucht in erster Linie seine Mitspieler in Szene zu setzen. Er hat während seiner Zeit auf dem College gezeigt, dass er ein Team führen kann und wir sind sehr zuversichtlich, dass er diese Rolle auch bei uns übernehmen wird.“

Das Team der BAYER GIANTS für die kommende BBL-Saison, die für die GIANTS Anfang Oktober mit einem Heimspiel gegen die Paderborn Baskets beginnt, nimmt also weiter konkrete Formen an. Dem Kader gehören bislang Nate Fox, Gordon Geib, Eric Talyor, Zack Whiting sowie Tom und Ben Spöler an.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.290

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer-Giants"

Weitere Meldungen