Leverkusen: Partielle Instandsetzungsarbeiten am Pflasterbelag  in der Fußgängerzone Wiesdorf

22.02.2024 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Die Technischen Betriebe Leverkusen AöR starten am 26.02.2024 Bauarbeiten zur Instandsetzung der Fußgängerzone in Wiesdorf. Die Arbeiten erstrecken sich zwischen Pfarrer-Schmitz-Straße und Friedrich-Ebert-Platz und sollen bis Ende Mai 2024 abgeschlossen sein. Für das Frühlingsfest vom 28.04.2024 – 30.04.2024 werden die Arbeiten unterbrochen. Die Maßnahmen umfassen das Aufnehmen des Pflasters, Wiederherstellung der Bettung, Neuverlegung des Pflasters und Erneuerung der Entwässerung. Defekte Pflastersteine werden ausgetauscht. Bitte beachten Sie mögliche Behinderungen während der Bauphase in Leverkusen.

Am 26.02.2024 starten Bauarbeiten zur partiellen Instandsetzung der Fußgängerzone in Wiesdorf im Bereich zwischen Pfarrer-Schmitz-Straße und Friedrich-Ebert-Platz. Die Arbeiten sind bis ca. Ende Mai 2024 geplant. Für das Frühlingsfest in der Zeit vom 28.04.2024 – 30.04.2024 werden die Arbeiten unterbrochen, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Die Instandsetzung beeinhaltet das Aufnehmen des vorhandenen Pflasters, Wiederherstellung der Bettung, Neuverlegung des Pflasters sowie der Wiederherstellung einer funktionierenden Entwässerung. Das vorhandene Verlegemuster wird beibehalten. Defekte Pflastersteine werden gegen neue Pflasterseine ersetzt.

Die Technischen Betriebe Leverkusen AöR bitten um Verständnis für die anstehenden Arbeiten und den damit einhergehenden Behinderungen.


Ort aus dem Stadtführer: Wiesdorf
Straßen aus dem Artikel: Friedrich-Ebert-Platz, Pfarrer-Schmitz-Str, Z-Str

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 409

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen