Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Silvestereinsatz der Polizei Köln: Einsatzkräfte mit Böllern beworfen - Feiernde durch Glasvordach gebrochen - Alkoholisierter Autofahrer stürzt von Brücke in Leverkusen

Veröffentlicht: 01.01.2023 // Quelle: Polizei


Köln (ots) In der Silvesternacht 2022/23 war die Polizei Köln mit mehreren hundert Polizistinnen und Polizisten für die Sicherheit der Feiernden im Einsatz. Die Einsatzkräfte erteilten bis in die frühen Morgenstunden (Stand: 5 Uhr) 83 Platzverweise, nahmen 21 Personen in Gewahrsam und leiteten Strafermittlungen, unter anderem wegen Landfriedensbruchs und insgesamt sieben Widerständen ein. Zwei von annähernd hundert überprüften Autofahrern waren trotz der Ankündigung von Verkehrskontrollen alkoholisiert unterwegs. Polizisten ordneten Blutproben an und beschlagnahmten die Führerscheine der Fahrer. Eine Kriminalitätsbilanz für die Silvesternacht wird die Polizei wegen der erfahrungsgemäß erst in den kommenden Tagen eingehenden Strafanzeigen am 6. Januar veröffentlichen.Einsatzlagen Köln:Gegen 2 Uhr stürzten am innerstädtischen Heumarkt drei Feiernde während einer Party durch ein Glasvordach. Rettungskräfte fuhren die Verletzten in Krankenhäuser. Polizisten stellten vor Ort keine Hinweise auf Fremdverschulden fest.Dass die Polizei mehrere hundert Einsatzkräfte vorgesehen hatte, zahlte sich im Laufe des Abends und der Nacht aus. Im Bereich der linksrheinischen Uferpromenade, schwerpunktmäßig an der Frankenwerft, hielten sich ab dem Abend tausende Personen auf, darunter auch provokant auftretende Jugendliche, die vereinzelt mit Raketen in die Menge schossen. Auch am Görlinger Zentrum in Bocklemünd waren die Einsatzkräfte gefordert, da bereits ab circa 20.40 Uhr bis nach Mitternacht größere Gruppen junger Männer aggressiv auftraten und dabei auch die Polizisten mit Feuerwerkskörpern bewarfen. Mit fortschreitendem Alkoholkonsum wurden die Einsatzkräfte vermehrt zu Schlägereien gerufen. Mindestens 40 Personen erlitten nach derzeitigen Erkenntnissen Verletzungen, darunter auch ein Polizist, der nach dem Biss einer 23-Jährigen in seinen Finger nicht mehr dienstfähig war. Die junge Frau hatte gegen 3.20 Uhr am Hohenzollernring einem Mann im Streit gegen den Kopf getreten und versucht, sich mit dem Biss der Einlieferung in das Polizeigewahrsam zu widersetzen.

Einsatzlagen in Leverkusen

Leichte Unfallverletzungen trugen ein 31 Jahre alter BMW-Fahrer und dessen Beifahrer (27) bei einem spektakulären Alleinunfall in Leverkusen-Wiesdorf davon. Gegen 4.30 Uhr hatte der alkoholisierte Sportwagenfahrer an dem mehrstöckigen Verkehrsknoten Europaring/Wöhlerstraße eine Verkehrsinsel überfahren, die Schutzplanke der oberen Ebene durchbrochen und war circa 6 Meter tief auf die untere Ebene gestürzt. Polizisten stellten das Autowrack und den Führerschein des Verursachers sicher. (cg/de) 

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell


Straßen aus dem Artikel: Bruch, Europaring, Wöhlerstr

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Polizei
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 581
Weitere Artikel vom Autor Polizei