S-Bahn S6 fährt ab 17. Oktober wieder bis Leverkusen-Chempark – Busanbindung sichergestellt und Leihradangebot erhöht - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1108 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1064 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 778 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 753 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 739 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 732 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 729 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 724 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 717 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 715 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

S-Bahn S6 fährt ab 17. Oktober wieder bis Leverkusen-Chempark – Busanbindung sichergestellt und Leihradangebot erhöht

Veröffentlicht: 14.10.2022 // Quelle: Stadtverwaltung

Zweimal wurde der Termin verschoben, nun ist es soweit: Ab Montag, 17. Oktober, fährt die S-Bahn S6 wieder bis Leverkusen-Chempark. Ab dem 31. Oktober wird der Zugbetrieb allerdings aufgrund der angespannten Personallage bei der DB Regio NRW bis zum 10. Dezember auf einen Stunden-Takt umgestellt.

 

Damit die Fahrgäste die Haltestation Leverkusen-Chempark ab dem 17. Oktober gut erreichen können, hat es im Vorfeld einen intensiven Austausch zwischen dem städtischen Fachbereich Mobilität und Klimaschutz und den beteiligten Akteuren wie der Deutschen Bahn, Nahverkehr Rheinland, Stadt Köln, wupsi und KVB gegeben.

 

Die wupsi hat die Buslinien SB27 und SB29 bereits bis Chempark, S-Bahn, verlängert. Die übrigen wupsi-Linien 201, 255 und SB28 fahren ohnehin regulär den S-Bahnhof an.

 

Darüber hinaus fährt die Schnellbuslinie SB33 der Bahnen der Stadt Monheim bis Chempark, S-Bahn, damit Fahrgäste aus Monheim ohne Umstieg die S6 am Chempark erreichen können. Die Linie verkehrt montags bis freitags zwischen 5 und 20 Uhr in einem durchgehenden 20-Minuten-Takt.

 

Zwischen Chempark und Langenfeld wird es zudem weiterhin einen Schienenersatzverkehr mit Bussen mit Zwischenhalt in Leverkusen-Mitte, Leverkusen-Küppersteg und Leverkusen-Rheindorf geben, ab dem 31. Oktober, wenn die S-Bahn in den Stundentakt wechselt, wird dieser dann wieder bis Köln-Mülheim verlängert. Im Berufsverkehr verkehren zusätzlich Schnellbusse, die nur am Chempark, am Bahnhof Leverkusen-Mitte und in Langenfeld halten.

 

Zusätzlich stockt die wupsi am S-Bahn-Haltepunkt Chempark ihr Leihrad-Angebot auf.

 

Zum Hintergrund:

Aktuell verkehrt die S6 aufgrund des Ausbaus des Rhein-Ruhr-Expresses nicht zwischen Köln-Mülheim und Langenfeld. Ab Montag, 17. Oktober 2022, 5 Uhr, fährt die S6 aus Köln kommend bis zur Station Leverkusen-Chempark. Somit wird der Zugbetrieb zwischen Leverkusen-Chempark und Köln-Nippes bzw. Köln-Worringen wiederaufgenommen. Aus Richtung Düsseldorf fährt die S6 bis August 2023 weiterhin nur bis Langenfeld.

 

Ursprünglich sollte die S6 bereits zum Ende der Sommerferien, am 6. August, wieder bis zum Chempark fahren. Aufgrund der angespannten Personallage musste die DB Regio NRW die Aufhebung der Sperrung jedoch zweimal verschieben. Durch einen hohen Krankenstand bei der DB Regio NRW kommt es ab dem 31. Oktober erneut zu Einschränkungen bei der S6, wie die Deutsche Bahn mitteilt. Wie überall in Deutschland sei auch die Deutsche Bahn wieder von steigenden Corona-Fällen betroffen, was sich regional auswirken könne.

 

Ab dem 31. Oktober bis zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember verkehrt die S6 daher zwischen Leverkusen-Chempark und Köln-Worringen im Stunden-Takt, der Schienenersatzverkehr wird während dieser Zeit bis Köln-Mülheim verlängert.


Ort aus dem Stadtführer: Chempark


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 445
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung