Stadtplan Leverkusen
13.11.2020 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Ökumenischer Gottesdienst mit Seelsorgebeauftragung   „Für mich ist Leverkusen immer noch Heimat“ - Im Gespräch mit Christian Sengfelder >>

Leverkusen profitiert vom Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte mit 171.171 Euro


Die CDU-geführte Landesregierung stärkt in schwierigen Zeiten die Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen. Aus dem 70 Millionen Euro schweren Sofortprogramm zur Stabilisierung der Innenstädte erhalten in diesem Jahr noch 129 Kommunen insgesamt 40 Millionen Euro. Leverkusen bekommt dabei 171.171 Euro. Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz erklärt dazu:

„Mit dem Förderprogramm stärkt das Land die Zentren der Kommunen. Leverkusen erhält für die ´Westliche Innenstadt in Leverkusen-Wiesdorf´ 171.171 Euro. Das ist eine gute Botschaft für unsere Stadt und für Wiesdorf. Das Geld leistet hier einen wichtigen Beitrag zur Aufwertung.

Mit dem Förderprogramm will die Landesregierung den Kommunen eine Stütze in schwerer Zeit sein und ihnen unter die Arme greifen. Das Geld wird noch in diesem Jahr an die Kommunen ausgezahlt und ermöglicht damit ein rasches Handeln. Ich freue mich, dass die Regierung in Pandemiezeiten schnell handelt und die Städte und Gemeinden unterstützt.“


Bilder, die sich auf Leverkusen profitiert vom Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte mit 171.171 Euro beziehen:
03.04.2020: Leere Fußgängerzone


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
13.11.2020: Stadt hat Förderantrag zum „Sofortprogramm Innenstadt 2020“ gestellt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.11.2020 14:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter