Drei weitere Neuzugänge für den TSV - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1108 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1064 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 778 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 753 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 739 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 732 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 729 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 724 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 717 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 715 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Drei weitere Neuzugänge für den TSV

Veröffentlicht: 10.11.2020 // Quelle: TSV Bayer 04

Mit Hammerwerferin Olivia Fromm, Stabhochspringerin Laura Giese und Speerwerfer Marc Gast freuen sich die Bayer-04-Leichtathleten über drei weitere junge Topathleten. Alle drei haben bereits nationale Medaillen beim Nachwuchs gewonnen und sind auf einem guten Weg, auch bei den Aktiven in ähnliche Regionen vorzustoßen.

Sogar schon internationale Luft schnupperte Hammerwurf-Ass Olivia Fromm. Das Jahr 2018 lässt sich wohl zweifelsohne als ihre bisher erfolgreichste Saison bezeichnen. Die 19-Jährige, die beim TSV ab sofort von Helge Zöllkau trainiert wird, hält seither mit 70,10 Meter die deutsche U18-Bestleistung und war im selben Jahr Teilnehmerin bei den U18-Europameisterschaften im ungarischen Györ. Sie wechselt vom LC Eilenburger Land und geht ab dem 01. Januar 2021 im roten Bayer-04-Dress an den Start.

Ein deutscher Jugendmeister kommt mit Speerwerfer Marc Gast in die Trainingsgruppe von Matthias Rau und bildet zusammen mit Disziplinkollege David Schepp ein starkes Duo. „In diesem Jahr wurde Marc von einer Ellenbogen-Operation ausgebremst. Inzwischen läuft das Training aber gut und wir sind optimistisch, dass er im nächsten Jahr wieder an seine Erfolge von 2019 anknüpfen kann“, erklärt Matthias Rau. Neben seiner sportlichen Entwicklung ist dem 18-Jährigen auch seine berufliche Laufbahn wichtig. Seit diesem Herbst ist der ehemalige Athlet der LG Lippe-Süd Jura-Student in Düsseldorf.

Von der Aachener TG kommt Stabhochspringerin Laura Giese in die Trainingsgruppe von TSV-Coach Marvin Caspari. Als U20-DM-Dritte feierte sie in diesem Jahr ihren größten Erfolg und wurde in den Bundeskader aufgenommen. Mit einer persönlichen Bestleistung von 4,03 Meter hat die 18-Jährige die 4-Meter-Marke bereits geknackt. Für den nötigen mentalen Input sorgt ihr Studium in Gesundheit und Prävention an der Sporthochschule Köln.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.228
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04