Stadtplan Leverkusen
15.10.2020 (Quelle: Junge Liberale)
<< Starke Werkselfen mit 25:23-Erfolg in Metzingen   Gleiche Ziele, neue Positionierungen >>

Julis kritisieren das Regelchaos des Oberbürgermeisters


Die Jungen Liberalen Leverkusen sprechen sich in der aktuellen Situation für effektive Maßnahmen im Kampf gegen eine schnelle Verbreitung von Covid-19 aus. So halten wir verkleinerte Veranstaltungen und Feiern für ein sinnvolles und verhältnismäßiges Mittel.
Jedoch hat die Kreisvorsitzende und Bundestagskandidatin Cornelia Besser kein Verständnis für das Verhalten des Oberbürgermeisters: „Herr Richrath hätte schon vor Wochen mit dem Stadtrat und den Bürgern zusammen ein umgreifendes Konzept für diese vorhersehbare Situation ausarbeiten müssen, anstatt nun Irritationen mit seinem Regelchaos zu stiften.“
Es wird zwar ausdrücklich begrüßt, dass nun das Alkoholverkaufsverbot aufgehoben ist, jedoch erachten die Julis weiterhin jegliche Sperrstunde als sinnlos und schädlich für die Leverkusener Restaurants und Kneipen in Leverkusen. Sinnvoll dagegen seien häufigere Kontrollen in der Gastronomie, anstatt diese nun zu einer willkürlichen Zeit zu schließen. Auch die Verordnung zur Maskenpflicht in Tier- bzw. Landschaftsparks aber nicht in Erholungsgärten oder auf Hundewiesen, deuten auf ein nicht klar durchdachtes Konzept hin. Diese Willkür verringere die Akzeptanz für sinnvolle Corona-Einschränkungen.



Am Montag wählten die Julis im Dom-Brauhaus auch ihren neuen Vorstand:
Kreisvorsitzende ist weiterhin die Bundestagskandidatin Cornelia Besser, Schatzmeister ist nun Justin Korth, Nils Warnack ist Programmatiker geblieben.
Die Organisation übernimmt neuerdings Leonie Jessen, die Öffentlichkeitsarbeit wird nun von Carlo Hörmandinger betrieben.
Zudem gibt zwei nicht namentliche genannte neue Beisitzer.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.10.2020 02:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter