Stadtplan Leverkusen
31.01.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   Stadt Leverkusen und Polizeipräsidium Köln intensivieren Zusammenarbeit >>

Interessierte können sich für Betrieb der Strandbar ab sofort bei der Stadt bewerben


Für den gastronomischen Betrieb einer OpenAir Strandbar auf dem Gelände zwischen Rheinallee und Rhein in Leverkusen-Wiesdorf (ca. 2.500 m²) ab Mai/Juni 2020 sucht die Stadt Leverkusen einen Betreiber für zehn Jahre.

Die Vergabe erfolgt nach festgelegten Kriterien. Interessenten können Unterlagen (Kriterien und Mietvertrag) beim Fachbereich Finanzen/Liegenschaften anfordern. Die Unterlagen werden elektronisch versandt.

Bewerber bzw. Bewerberinnen werden darum gebeten, aussagekräftige Unterlagen zur Person (bzw. zu den Personen) und eine Konzeption zum Betrieb der Strandbar nach Vorgabe der Vergabekriterien bei der Stadt Leverkusen elektronisch einzureichen. Näheres zum Betrieb und der Vergabe der Strandbar wird mit den Unterlagen für eine Bewerbung versendet. Der Zuschlag zur Vergabe erfolgt voraussichtlich im April 2020.

Unterlagen können angefordert werden beim Fachbereich Finanzen/Liegenschaften. Ansprechpartner ist Herr Weibel (Tel.: 0214/406-2070; E-Mail: matthias.weibel@stadt.leverkusen.de)

Bewerbungen (bitte nur per E-Mail) müssen bis spätestens 21.02.2020 bei der Stadt Leverkusen eingegangen sein.



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
26.06.2020: Strandbar eröffnet morgen
04.05.2020: Hat die Strandbar schon den Pächter gewechselt?

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.01.2020 14:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter