Stadtplan Leverkusen
17.12.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Evangelische Kirche Opladen: Aus drei wird eins   Olympiastützpunkt bleibt regional verankert >>

Rund 400 Kommentare auf der Klimaanpassungskarte


„Der Zuspruch zeigt das große gesellschaftliche Interesse an Klimafragen“, freut sich Umweltdezernent Alexander Lünenbach. „Als Stadtverwaltung stehen wir der großen Herausforderung gegenüber, Antworten im Umgang mit dem Klimawandel zu geben.“ Das derzeit zu erstellende Klimaanpassungskonzept wird dabei ein wichtiges Instrument sein. Dieses befindet sich in der Abschlussphase, bevor es Anfang 2020 vorgestellt wird. Gemeinsam mit einem Planungsbüro hat die Verwaltung auf Basis von Klimadaten Handlungsfelder ermittelt und einen Maßnahmenkatalog erarbeitet, der vor Veröffentlichung mit der Politik abgestimmt wird.

Ergänzt werden diese nun um die Auswertungen der Kommentare und Einträge der Bürgerinnen und Bürger, die bis zum 6. Dezember in eine interaktive Karte eingetragen werden konnten. Über 1.600 Aufrufe und circa 400 Kommentare mit vielfältigen Anregungen zu den Themen Umwelt, Klima und Stadtgrün kamen in drei Wochen zusammen. „Ein gutes Ergebnis, das uns hilft ein wirksames Klimaanpassungskonzept für Leverkusen zu erstellen“, bedankt sich Alexander Lünenbach bei allen Beteiligten. „So haben wir zukünftig eine fundierte Grundlage, um Stadtentwicklung klimaangepasst und klimagerecht zu gestalten.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.12.2019 04:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter