Stadtplan Leverkusen
09.07.2019 (Quelle: Veranstaltungsbüro Nolden)
<< Zunächst keine E-Scooter auf dem Werksgelände des Chempark erlaubt   Siebenkampf-Trio für USA-Länderkampf nominiert >>

Die Durchführung der zukünftigen „Schlebuscher Schützen- und Volksfeste“ ist nicht gefährdet


Nach einer Presseberichterstattung der Rheinischen Post hat Werner Nolden heute Kontakt mit dem Leverkusener Umweltamt aufgenommen. Es ist das Ziel aller Beteiligten, dass auch zukünftig die Durchführung dieser Veranstaltungen gesichert ist.
Das Veranstaltungsbüro Werner Nolden wird das Umweltamt der Stadt Leverkusen bei der Umsetzung zukünftig erforderlicher Maßnahmen unterstützen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2019 23:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter