Stadtplan Leverkusen
09.05.2019 (Quelle: Aufbruch Leverkusen)
<< Demenzkranke Frau aus Wiesdorf vermisst   Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata >>

Demo gegen Moschee Poststr,. geplant


Am Samstag, dem 29. Juni wird vom „Aufbruch Leverkusen“ mit Unterstützung des Vereins „Bewegung Gelbe Westen e.V.“ und des „Aufbruchs Deutscher Patrioten“ in Manfort eine größere Demonstration durchgeführt.

Der Demo-Zug wurde gestern von der Sprecherin des „Aufbruchs Leverkusen“ Mara Kaim angemeldet. Der Demo-Zug beginnt um 11:00 Uhr auf der Kalkstraße und führt von dort durch den ganzen Stadtteil.

Mit dieser Demonstration wird gegen die geplante marokkanische Prunkmoschee mit Kuppel und Minarett öffentlichkeitswirksam protestiert. Der Demo-Zug steht unter dem Motto: „Leverkusen sagt JA zum Grundgesetz und NEIN zur Scharia! Es werden zudem hochkarätige Redner erwartet.

Der „Aufbruch Leverkusen“ wird in den nächsten Wochen noch einmal ausführlichst die Manforter Bürger über ihre neuen Nachbarn aufklären und kündigt schon jetzt weitere Proteste gegen das umstrittene Bauvorhaben an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2019 17:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter