Werkselfen unterliegen deutlich in Bensheim/Auerbach


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 21.04.2019 // Quelle: Werkselfen

Im Kampf um Tabellenplatz vier müssen die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen einen Rückschlag verarbeiten. Sie verloren bei der HSG Bensheim/Auerbach deutlich mit 20:30 nach 7:16-Pausenrückstand. Zeitnah nach dem Spiel fehlten Leverkusens Coach Robert Nijdam noch die Worte: “Das muss ich nun erst einmal in aller Ruhe analysieren. Fakt ist, dass uns nichts gelingen wollte, egal was wir auch versucht haben.” Kim Berndt, kommende Saison für Buchholz-Rosengarten aktiv, war Bayers beste Schützin mit sieben Treffern. Für die Gastgeberinnen traf Julia Maidhof sieben Mal; Merel Freriks und Lisa Friedberger waren jeweils sechs Mal erfolgreich. Bayer musste somit Buxtehude vorbeiziehen lassen und rutschte auf Rang fünf ab.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.570

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Werkselfen"

Weitere Meldungen