Stadtplan Leverkusen
12.03.2019 (Quelle: Bayer 04)
<< Drei Verletzte durch Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 1   Temporär veränderter Zugang zum Verwaltungsgebäude Miselohestraße 4 >>

5. Auflage des "Einfach-Fußball-Turniers" in der Ostermann-Arena - Samstag, 16. März 2019, 9 Uhr bis 15 Uhr


„EINFACH FUSSBALL“ ist seit 2010 eine von der Bayer AG und Bayer 04 Leverkusen im Zusammenspiel mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ins Leben gerufene Initiative, bei der Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung über den Fußballsport gefördert werden. Mittlerweile haben sich deutlich über 20 Standorte schwerpunktmäßig in NRW gebildet, die sich dieser Bewegung angeschlossen haben. Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Schulen und Vereine sind alljährlich zwei große Turniere in Leverkusen. Das Herbst-Event im September/Oktober fand bereits achtmal statt.

Die 5. Auflage des Indoor-Turniers von „EINFACH FUSSBALL“ wird am Samstag, 16. März 2019, zwischen 9:30 Uhr und 15 Uhr in der Leverkusener „Ostermann“-Arena an der Bismarckstraße ausgetragen. 12 Mannschaften – darunter auch Teams von den Bayer-Standorten Dormagen und Uerdingen - werden in drei Gruppen gegeneinander antreten. Die weiteste Anreise hat dabei das Team des Erstligisten SV Werder Bremen. Das Turnier bietet zudem ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola, Aktionsständen etc. für die Teilnehmer und Besucher. Der Erlös der Veranstaltung wird für die Partner-Förderschulen Hugo-Kükelhaus-Schule (Leverkusen), Martin-Buber-Schule (Leichlingen) und Anne-Frank-Schule (Wipperfürth), die auch immer jeden Freitag am Training im Jugendfußball-Zentrum Kurtekotten unter Anleitung von Bayer 04 trainieren, zur Verfügung gestellt. „Das Benefizevent „EINFACH FUSSBALL“ ist für unsere Schule zu einem festen Bestandteil geworden. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon Wochen vorher auf den sportlich-fairen Wettstreit vor hoffentlich vielen Zuschauern sowie auf die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten bei einem Auftritt einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können“, erklärt Stefan Esser, Sonderschulkonrektor der Hugo-Kükelhaus-Schule, stellvertretend für die Förderschulen zur Bedeutung des Turniers für seine Schüler.

Das Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen Werder Bremen (Anstoß;: 13:30 Uhr) wird ebenfalls das Thema „Inklusion“ thematisieren. Das Programm wird von Gebärden-Dolmetschern begleitet. Neben Informationen zum Thema im Programmheft wird der Inklusionsgedanke auch bei der Auswahl der Einlaufkinder berücksichtigt. Das Spalier beim Einlaufen werden Rollstuhlfahrer bilden. Werder Bremen ist für diese Aktion, die auch seitens der Deutschen Fußball-Liga begleitet wird ein sehr angesehener Partner, da die Hanseaten auch seit Jahren mit dem Thema „Inklusion“ mustergültig umgehen. Ferner findet in der Ostermann-Arena am Sonntagmittag (11:30 Uhr bis 12;:30 Uhr) ein Demonstrationsspiel im Blindenfußball für Mitglieder des Bayer 04-Teams statt.

Bayer 04-Profi Wendell wird am Samstag gegen 11 Uhr zur Autogrammstunde und „symbolischen“ Siegerehrung in die Ostermann-Arena kommen. Der Brasilianer freut sich auf seine Aufgabe.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.03.2019 14:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter