Stadtplan Leverkusen
30.01.2019 (Quelle: Covestro)
<< Der Deutsche Orden in Belgien: Alden Biesen und Sint-Pieters-Voeren" am Samstag, 6. April 2019   Verwaltungs-Stellungnahme zu beschädigten Räumlichkeiten der Gesamtschule Rheindorf >>

Dritte Runde des Ideenwettbewerbs „Young Champions of the Earth“


Covestro und UN rufen junge Menschen zur Teilnahme auf
Große Ideen für nachhaltige Zukunft gesucht

Covestro und die Vereinten Nationen rufen erneut zur Teilnahme am Wettbewerb Young Champions of the Earth auf – einer bedeutenden Auszeichnung für Erfinder und Unternehmer im Umweltsektor zwischen 18 und 30 Jahren mit großen Ideen für die Zukunft der Erde.

Die sieben Gewinner der dritten Runde des globalen Wettbewerbs erhalten je 15.000 US-Dollar Startkapital für ihre Projekte und werden zu wichtigen UN-Veranstaltungen eingeladen, um der Weltöffentlichkeit ihre Ideen vorzustellen. Außerdem wird ihnen fachliche Unterstützung in Form von Trainings und einem Mentorenprogramm zuteil.

„Die Zusammenarbeit mit den Young Champions in den vergangenen zwei Jahren hat gezeigt, wie sehr sich diese jungen Menschen um unseren Planeten sorgen und sich dafür einsetzen wollen “, sagt der Covestro-Vorstandsvorsitzende Dr. Markus Steilemann. „Covestro teilt diese Leidenschaft, und darum freue ich mich, dass wir nun eine weitere Runde dieses globalen Wettbewerbs einläuten. Er ist eine hervorragende Plattform, mit der junge Leute am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn ihre Träume verwirklichen können. Gemeinsam können wir die Welt lebenswerter machen.“

Joyce Msuya, kommissarische Leiterin des UN-Umweltprogramms und stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen, fügt hinzu: „Die Auszeichnung Young Champions of the Earth vereint zwei Aspekte, die unbedingt erforderlich sind, wenn wir unseren Planeten retten wollen: Innovation und die Motivation junger Menschen. Wir brauchen beides, um die dringendsten Umweltprobleme angehen zu können.“

Angesichts der unmittelbaren Bedrohung des Klimawandels für Umwelt und Gesellschaft hoffen die Organisatoren des Wettbewerbs, junge Menschen mit Weitsicht und dem Mut zu finden, eine umweltfreundlichere Wirtschaft mitzugestalten.

Nach einer offenen Bewerbungsrunde wird eine globale Jury die sieben Gewinner für 2019 auswählen. Von diesen wird erwartet, dass sie ihre Ideen umsetzen und das UN-Umweltprogramm sowie dessen Partner mithilfe von Videos und Blogs über ihren Fortschritt auf dem Laufenden halten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unep.org/youngchampions


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.01.2019 15:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter