Stadtplan Leverkusen
09.10.2018 (Quelle: DJK Handball)
<< Freiburg: Leverkusen-Fan erhiehlt vor Spielbeginn Tageshausverbot für Stadion wg. Hitler-Gruß   Erfolgreiches Eröffnungsturnier des 1. DC Leverkusen >>

Achterbahnspiel endet in knapper Niederlage


TuS Königsdorf 2 gg. DJK Leverkusen

Dass der TuS Königsdorf 2 ein Gegner auf Augenhöhe ist, kündigte Trainer Jürgen Schülter bereits im Vorfeld an. Das es aber tatsächlich ein so spannendes Spiel werden würde, hätten die Miezen der DJK Leverkusen nicht erwartet. Während des gesamten ersten Durchgangs blieb es ausgeglichen zwischen den Teams. Königsdorf fand häufig geschickt den Weg über ihre Kreisläuferin, die Leverkusenerinnen trumpfte mit Spielzügen auf. Erst beim Stand von 10:10 in der 19. Minute konnte die DJK sich lösen und zur Halbzeit einen kleinen Vorsprung von 13:15 erarbeiten.
Die Kabinenansprache vom TuS schien dann wirkungsvoller gewesen zu sein, denn Leverkusen ließ sich sofort das Heft aus der Hand nehmen. Königsdorf nutzte den 10-minütigen Tiefschlaf und zog auf 22:17 davon. Aber die DJK-Miezen kämpften sich erneut ran, glichen auf 22:22 aus und so blieb es in den letzten Minuten sehr spannend. Königsdorf legte vor auf 25:23 und Leverkusen schaffte noch den Anschlusstreffer auf 25:24, hatte dann aber nicht mehr genug Zeit um das Remis zu schaffen. "Am Ende hat der Glücklichere gewonnen, Glückwunsch an Königsdorf 2." kommentiert Miezen-Trainer Struppi Schülter. "Ich weiß jetzt auf jeden Fall, wo mein Team steht und das gefällt mir letztendlich doch sehr gut."

Es spielten: Haag (Tor), Pfeiffer (12/5), D. Brodmann (4/1), Rode (3), Tschuck (2), L. Brodmann (1), Rolfs (1), Schülter (1), Coenen, Menyhert


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.12.2018 15:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter