Stadtplan Leverkusen
19.09.2018 (Quelle: Polizei)
<< STADTRADELN: Die besten Teams wurden ausgezeichnet   Stabwechsel im Chempunkt >>

Radfahrer übersieht Auto - schwere Kopfverletzungen


Am Dienstagmorgen (18. September) ist ein Fahrradfahrer (88) in Bergisch Neukirchen mit einem neben ihm fahrenden Opel Corsa (Fahrer: 83) zusammengestoßen und gestürzt.
Rettungskräfte brachten den 88-jährigen Leverkusener mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.

Der Fahrradfahrer war gegen 9 Uhr auf der Burscheider Straße in Richtung Rennbaumstraße unterwegs, als er in Höhe 'Am Plattenbusch' nach links in die Neukronenberger Straße abbiegen wollte. "Er hob kurz seinen linken Arm und zog dann sofort nach links, obwohl da der Corsa neben ihm war", gaben Zeugen den alarmierten Polizeibeamten zu Protokoll. "Der Fahrradfahrer kippte gegen den Kleinwagen und fiel dann mit dem Kopf auf die Straße", fügten sie hinzu.

Die Polizeibeamten sperrten die Unfallstelle kurzzeitig für die Arbeiten der Rettungsgeräte und die Spurensicherung ab. Das Verkehrskommissariat der Polizei Köln hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.09.2018 22:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter