Karsten Dilla springt Saisonrekord - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Karsten Dilla springt Saisonrekord

Veröffentlicht: 01.06.2018 // Quelle: TSV Bayer 04

Stabhochspringer Karsten Dilla vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Freitag beim Marktplatzspringen in Recklinghausen 5,54 Meter bewältigt. Damit steigerte der Olympiateilnehmer seinen Saisonrekord um zwei Zentimeter und wurde Zweiter – gemeinsam mit U23-Europameister Ben Broeders (Belgien), der wie Karsten Dilla am übernächsten Samstag (16. Juni) in Leverkusen an den „Bayer Classics“ teilnimmt. Den Wettkampf gewann der belgische Rekordler Arnaud Art mit 5,74 Metern. „Bei den keineswegs optimalen Witterungsverhältnissen geht die Leistung für mich in Ordnung. Allerdings müsste ich aufgrund meines Trainings etwas höher springen“, erklärte Karsten Dilla. „Aber die Saison ist ja noch lang, so dass ich noch genügend Gelegenheiten haben werde, mein Können unter Beweis zu stellen.“


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.195
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04