Korallenriffe im Klimawandel

Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Leverkusen (LNU) lädt zum Vortrag ein

Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 13.03.2018 // Quelle: LNU

Korallenriffe gehören zu den faszinierendsten Lebensräumen unseres Planeten. Sie beherbergen knapp 30 Prozent aller marinen Arten und bilden die größten Bauwerke und einen wichtigen Küstenschutz auf der Erde – errichtet von winzigen „primitiven“ Polypen. Gefährdet sind sie im Wesentlichen durch die Versauerung des Wassers sowie die zunehmende Erwärmung des Oberflächenwassers. Professor Dr. Helmut Schuhmacher, Universität Duisburg, erläutert Möglichkeiten Riffe durch „Riffprothesen“ zu heilen.

Freitag, 16.03.2018, 19:00, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, 51379 Leverkusen, Eintritt frei, Veranstalter: LNU Leverkusen


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.702

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "LNU"

Weitere Meldungen