Siebenkampf-Spektakel in Götzis


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 30.05.2016 // Quelle: TSV Bayer 04

Zwei TSV Mehrkämpferinnen fighteten am vergangenen Wochenende beim Meeting in Götzis (Österreich) um wertvolle Punkte im Siebenkampf und um sich schon jetzt den Startplatz für Olympia in Rio de Janeiro oder die EM in Amsterdam zu sichern.
Der erste Tag ging für die TSV-Athletinnen mit den 100-Meter Hürden super los. Anna Maiwald, die ihr Debüt in Götzis gab, stellte mit einer Zeit von 13,53 Sekunden einen neuen Hausrekord auf. Auch Jennifer Oeser schaffte einen tollen Einstieg. Sie sprintete die 100-Meter Hürden in 13,64 und erreichte seit langem eine neue Top Zeit.
„Die Atmosphäre hat mir in Götzis wirklich gut gefallen, die Zuschauer machten eine super Stimmung,“ sagte Anna Maiwald. Bei diesem Hypomeeting mit den besten Siebenkämpferinnen aus der ganzen Welt an den Start zu gehen ist wirklich toll. Auch wenn es mich zu Beginn natürlich ein bisschen nervös machte, habe ich versucht es zu genießen und mich dadurch noch mehr zu motivieren,“ fügte sie hinzu.
Danach ging es für die Siebenkämpferinnen auf Höhenjagd. Jennifer Oeser überflog die 1,80 Meter und konnte mit einer zufriedenstellenden Leistung im Hochsprung in die nächste Disziplin, dem Kugelstoßen, starten. Anna Maiwald kam nicht ganz so gut in den Hochsprung Wettbewerb. Sie flog über 1,68 Metern. Im Kugelstoßen konnte Lilli Schwarzkopf mit einer Weite von 14,56 Metern als beste deutsche Punkten. TSV-Athletin Jennifer Oeser stoß ihre Kugel 13,72 Meter und konnte mit einer soliden Leistung in die letzte Disziplin am Samstagabend starten. Auch Anna Maiwald brachte sich durch ihre Weite von 13,81 Meter wieder nach vorne in der Gesamtwertung.
Dann ging es rund auf der Tartanbahn. Die 200-Meter Sprints brachten viel Spannung mit sich. Anna Maiwald präsentierte sich sehr gut auf der halben Stadionrunde, sie rannte in einer Zeit von 24,20 Sekunden ins Ziel und übernachtete nach den ersten vier Disziplinen auf dem achtzehnten Platz. Jennifer Oeser sortierte sich weiter vorne ein. Sie konnte sich beim ersten Siebenkampf in dieser Saison mit Platz zwölf, eine gute Ausgangsposition für den zweiten Tag sichern. In einer Zeit von 24,80 Sekunden sprintete sie die 200-Meter.
Viel Zeit, um die Beine mal hoch zulegen blieb den Mehrkämpferinnen nicht. Am Sonntagvormittag starten sie mit dem Weitsprung in die fünfte Disziplin. Jennifer Oeser sprang 6,14 Metern und konnte weitere Punkte, um den Kampf für die Olympia-Tickets gut machen. TSV-Athletin Anna Maiwald war nicht ganz zufrieden mit ihren Sprüngen, aber sie schaute positiv zur nächsten Wurfdisziplin. Beim Speerwurf lagen beide TSV-Athletinnen mit ihren Weiten nah bei einander. Der Speer von Anna Maiwald flog 42,62 Meter weit und somit konnte sie beim 800-Meter-Rennen, ein Endergebnis jenseits der 6000 Punkte erreichen. Mit einer Weite von 42,55 Meter beim Speerwurf, ging es für Jennifer Oeser in die letzte entscheidende Disziplin, den 800-Meter Lauf.
Das 800-Meter Rennen am Ende des Siebenkampfes hatte es in sich. Die Platzierungen und Punkte wurden noch einmal neu gemischt. Doch unsere TSV-Athletinnen meisterten die zwei Stadionrunden bei toller Atmosphäre mit einer sehr guten Zeit. Für Jennifer Oeser stoppte die Zeit bei 2:16,33 Minuten im Ziel und somit erreichte sie ein vielversprechendes Endergebnis. Mit 6171 Punkten und Platz zwölf in Götzis fehlen ihr nur noch 29 Punkte für die Olympianorm. Am 25.-26.05.16 Juni in Ratingen beim internationalen Mehrkampf-Meeting greift sie nochmal vorne an und wird sicherlich die Norm von 6200 Punkten erreichen.
„Richtig zufrieden bin ich mit dem Gesamtergebnis noch nicht. Am zweiten Tag muss ich mich unbedingt noch steigern. Jetzt gilt es weiter an der Schnelligkeit und besonders an den Würfen zu arbeiten, um dann hoffentlich in Ratingen die Norm zu knacken und unter den drei besten Deutschen zu sein. Es war aber schön alle mal wieder gesehen zu haben und beim Hypomeeting wieder einmal dabei gewesen zu sein“, sagte Jennifer Oeser nach ihrem Wettkampfwochenende.
Anna Maiwald schloss ihr Götzis-Debüt mit 6.008 Punkten ab und machte nicht nur ein klasse 800-Meter Rennen in einer Zeit von 2:15,35 Minuten, sondern qualifizierte sich mit dem Gesamtergebnis für die Europameisterschaft in Amsterdam.
„Ich bin sehr froh, dass ich die Norm für die Europameisterschaft in Amsterdam geschafft habe und auch mit meiner Hürden Zeit bin ich super zufrieden.“ Die anderen Disziplinen waren im Rahmen, nicht herausragend gut, aber auch nicht schlecht. Bis Amsterdam werde ich auf jeden Fall noch an meinen Sprüngen und dem Speerwurf arbeiten, da kann ich noch viel gut machen,“ erzählte sie mir nach ihrem Siebenkampf in Österreich.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.453

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34105 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4793 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4631 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4520 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4506 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4285 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4202 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2247 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen

Platz 9 / 2224 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 10 / 2048 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen