Stadtplan Leverkusen
15.04.2016 (Quelle: Notenschlüssel)
<< Griseldis erzählt über „Beltane“: Ein Fest der Liebe aus längst vergangenen Tagen   Känguru im Kindergarten an der Dingbank >>

Eine irische Woche im Notenschlüssel


Der Notenschlüssel steht eine Woche ganz im Zeichen der Irischen Musik.

Es beginnt am Donnerstag, den 21. April 2016 das Irish Folk Duo „Tir Saor“. Die unendlichen Weiten Schottlands und die fruchtbare Landschaft Irlands haben schon seit Jahrtausenden die dort lebenden Menschen auf eine ganz besondere Weise geprägt. Oft von Kriegen zerrüttet und von fremden Mächten ausgebeutet, hat sich in beiden Ländern eine eigenwillige Kultur des Stolzes und der Lebensfreude, aber auch eine ganz besondere Gastfreundschaft entwickelt.
Im Gegensatz zu vielen anderen Kulturen in Europa haben die Schotten und Iren ihre alten Mythen bis in die heutige Zeit erhalten und liebevoll gepflegt. Besonders gerne drücken sich die Menschen in beiden Ländern in ihrer Musik aus. Überall trifft man auf Musiker und Menschen, die gerne zuhören. Etwas von dieser Begeisterung für Lieder und Geschichten möchte TÍR SAOR (freies Land) – ein Duo aus Bad Münstereifel mit den Zuhörern – teilen.

Tír Saor besteht aus Manuel Depryck (Gesang, Gitarre, Bodhrán) und Hubert Jost (Gesang, Gitarre, Bodhrán, Whistles)

Am Freitag, den 22. April 2016 um 20 Uhr gibt es die monatliche Irish Folk Session. Musiker treffen sich im Notenschlüssel und spielen gemeinsam Traditionals und Songs. Eigentlich am dritten Freitag im Monat ist die April-Session um eine Woche verschoben wegen eines Konzertes am 15. April 2016.

Und am Samstag, den 23. April 2016 spielt um 20.30 Uhr das Irish Folk-Duo SNAG der Musikschule Leverkusen. Snag (ausgesprochen: Snogh) ist gälisch und bedeutet so viel wie „Schluckauf“. Das Duo besteht aus den beiden Musikschullehrern Christian Lauer (Tinwhistle, Lowwhistle und irische Bouzouki) sowie Harald Klugt (Gitarre & Percussion). Sie spielen bekannte Eigenkompositionen von Christian Lauer in der Tradition der irischen Tunes (der Instrumentalstücke der irischen Sessions).

Der Eintritt für alle Konzerte ist frei, der Pub öffnet um 19 Uhr.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.03.2018 17:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter