Fall Hakan Calhanoglu/Trabzonspor


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 17.03.2016 // Quelle: Bayer 04

Der Weltverband FIFA und der Spieler Hakan Calhanoglu vom Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen befinden sich zurzeit in einer rechtlichen Auseinandersetzung.

Hintergrund des Verfahrens ist ein Vertrag mit dem türkischen Erstligisten Trabzonspor, den Hakan Calhanoglu im Jahre 2011, als er 17 und damit noch minderjährig war, unterschrieben hat und der vorsah, dass er ab der Saison 2012/2013 für Trabzonspor spielen soll. Allerdings kam es nicht zu dem Wechsel, vor allem, weil es nicht zu der erforderlichen Einigung zwischen Hakans damaligem Verein, dem Karlsruher SC, und Trabzonspor kam.

Das Verfahren wird voraussichtlich noch mehrere Monate andauern. Hakan Calhanoglu ist weiterhin uneingeschränkt spielberechtigt.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.214

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer 04"

Weitere Meldungen