Stadtplan Leverkusen
01.01.2016 (Quelle: Polizei)
<< Leverkusen erwartet mehr Engagement von Regierungspräsidentin Gisela Walsken   Polizisten mit Schusswaffe bedroht - Täter angeschossen >>

Ausgelassene Stimmung - Feiern weitgehend friedlich


Die Polizei Köln zieht Bilanz

Wie im Vorjahr verliefen die meisten Silvesterfeierlichkeiten in Leverkusen friedlich. Die Polizisten schritten hauptsächlich bei Körperverletzungsdelikten und Ruhestörungen ein.

Von Donnerstagabend (31. Dezember) 18 Uhr bis heute Morgen (1. Januar) um 6 Uhr sprachen die Einsatzkräfte in Leverkusen zwei Platzverweise aus. In Leverkusen verzeichneten die Beamten 4 Körperverletzungsdelikte (Vorjahr: 5). Die Zahl der gemeldeten Ruhestörungen lag wie im Vorjahr bei 8 in Leverkusen an. Bis 6 Uhr schritten die Polizisten in 7 Fällen gegen zu lautes Feiern ein.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.01.2016 09:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter