Stadtplan Leverkusen
08.04.2015 (Quelle: Polizei)
<< Arbeitnehmerempfang am 23.04.2015 im Ratssaal des Rathauses   A59: Bauarbeiten im Bereich des Autobahnkreuzes Leverkusen-West und dem Kreisverkehr Rheinallee >>

Seniorin in Bürrig beraubt


Gestern (7. April) haben zwei bislang Unbekannte eine Leverkusenerin (70) beraubt. Die 70-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

Gegen 12 Uhr spazierte die Seniorin über die Olof-Palme-Straße in Richtung Rüttersweg. Kurz vor dem Rüttersweg kamen plötzlich zwei Männer auf die 70-Jährige zu. Ohne Vorwarnung riss das Duo an der Handtasche der Frau. Dadurch fiel die Leverkusenerin zu Boden. Die Räuber zogen weiter an der Handtasche, bis der Riemen von der Umhängetasche abriss. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer in Richtung Ahrstraße. Die Polizei sucht daher Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Die beiden Männer wurden von Passanten wie folgt beschrieben:

1.Räuber: Männlich, 17-20 Jahre alt, circa 170 cm groß, normale Statur, blondes buschiges dichtes Haar, grau-brauner Kapuzenpullover, Sportschuhe.

2.Räuber: Männlich, 17-20 Jahre alt, circa 180 cm groß,
schlanke-dürre Statur, flaumiger Dreitagebart, dunkelblonde kurze
Haare, unreine Haut, Basecap mit geradem Schirm und buntem Aufdruck, Kapuzenpullover.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer: 0221/229-0 oder E-Mail: poststelle.koeln@polizei.nrw.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.04.2015 13:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter