Stadtplan Leverkusen
20.02.2015 (Quelle: Polizei)
<< Olivier Brandicourt verlässt Bayer HealthCare   Citykirche – Rund um die Welt – Mit allen Sinnen: Kurdistan >>

Fußgänger nach schwerem Verkehrsunfall verstorben


Ein Mann (37) ist am Donnerstag (19. Februar) in Leverkusen-Rheindorf von einem Pkw (Fahrer: 22) angefahren worden.
Dabei zog sich der Fußgänger tödliche Verletzungen zu.

Der 37-Jährige wollte um 20.40 Uhr die Elbestraße in Höhe des dortigen Supermarktes überqueren. Als er auf die Fahrbahn trat, erfasste ihn ein aus Richtung Solinger Straße kommender VW.

Trotz medizinischer Erstversorgung vor Ort und Reanimationsmaßnahmen verstarb der 37-Jährige noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam war eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an.



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
03.07.2018: Nach Neubau des Lidl endet der Fußgängerüberweg zur Elbestraße vor dem Zaun
23.02.2015: SPD für Einrichtung einer Überquerungshilfe auf der Elbestraße

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.02.2015 09:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter