Stadtplan Leverkusen
20.06.2014 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< NaturGut Ophoven veranstaltet Woche der Nachhaltigkeit in Leverkusen   Podestplätze bei LVN-U16-Meisterschaften >>

Karsten Dilla fliegt über 5,65 Meter


Beim „Meet-In“ in Ingolstadt bestätigte Stabhochspringer Karsten Dilla am Donnerstag (19. Juni) seine gute Form. Mit 5,65 Meter flog der Sportsoldat auf Platz eins und siegte vor Weltmeister Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken). Tom Konrad stand mit übersprungenen 5,20 Meter ebenfalls auf dem Podest.
Nur bei seiner Anfangshöhe (5,45 Meter) leistete sich Karsten Dilla einen Fehlversuch. Die anschließend aufliegenden 5,65 Meter meistere der 24-Jährige im ersten Versuch und bestätigte damit seine bereits gesprungene EM-Norm (5,70 Meter). „Es geht wieder bergauf“, resümierte Dilla, nachdem die letzten Wettkämpfe nicht ganz wie erhofft liefen.
Auf Platz drei sprang sein Vereinskollege Tom Konrad. 5,20 Meter wurden für ihn in die Ergebnisliste eingetragen. Mit Daniel Spiegelhoff platzierte sich ein dritter TSV-Springer unter den Top-Sechs. Genau 5,00 Meter bedeuteten für den Auszubildenden Rang sechs.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.06.2014 20:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter