Stadtplan Leverkusen
18.05.2014 (Quelle: Polizei)
<< Silke Spiegelburg verzichtet   Gelungener Einstieg für Mateusz Przybylko >>

DFB-Pokal Endspiel für Einbruch genutzt - Festnahme


Samstagabend (17. Mai) hat die Polizei dank eines aufmerksamen Zeugen (46) in Leverkusen Bürrig einen Einbrecher (32) festgenommen.

Gegen 21 Uhr hörte der 46-Jährige in seinem Wohnzimmer auf der Straße "In den Blechenhöfen" laute Geräusche aus dem Treppenhaus.
"Ich habe zu diesem Zeitpunk das DFB-Pokal Endspiel Borussia Dortmund gegen Bayern München geschaut und habe gedacht, dass meine Angelausrüstung im Treppenhaus umgefallen ist. Daraufhin habe ich die Wohnungstür einen Spalt geöffnet und gesehen, dass ein Mann sich an unserer Hauseingangstür zu schaffen machte", schilderte der Aufmerksame später gegenüber den eingesetzten Polizisten.
"Anschließend entfernte sich der Unbekannte. Ich habe sofort mit meinem Pkw die Verfolgung aufgenommen und die Polizei informiert", gab der Anwohner weiter an. Der 46-Jährige beobachtete den Einbrecher, als dieser in einem Hinterhof verschwand und versuchte, dort weitere Türen aufzubrechen.

Kurze Zeit später nahmen die sofort alarmierten Beamten den polizeibekannten 32-Jährigen fest. Dieser gab in seiner ersten Vernehmung an, dass er sich bewusst den Fußballabend für seine Einbrüche ausgesucht habe, da er davon ausgegangen war, dass zu diesem Zeitpunkt niemand zu Hause sei.

Es ist beabsichtigt, den bereits einschlägig in Erscheinung Getretenen heute noch einem Haftrichter vorzuführen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.05.2014 19:06 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 23.05.2014 um 18:19:12 schrieb No Name:
Mut und glück sollte mann schon haben
Samstag Einbrecher gefangen Sonntag Lachsforellen

Am 23.05.2014 um 18:15:28 schrieb No Name:
Samstag Einbrecher gefangen Sonntag Lachsforellen

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter