Stadtplan Leverkusen
31.03.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 35 Jahre Leverkusener Stadtmusikanten   Bayer veräußert Patente für Kohlenstoff-Nanoröhrchen und Graphene >>

„Leben mit Demenz“ Thema der Rheindorfer Gesundheitsreihe am 10. April 2014


Im Rahmen der Nachhaltigkeit des Projektes Soziale Stadt wird die Rheindorfer Gesundheitsreihe auch im Jahr 2014 fortgesetzt. Am Donnerstag, dem 10. April 2014, findet um 19.30 Uhr der 5. Vortragsabend in der Begegnungsstätte der AWO am Königsberger Platz statt. Das Thema des Abends lautet „Leben mit Demenz“.

Dr. Maria Radi, Ärztin für Allgemeinmedizin und Hausärztin in Rheindorf, wird den Abend mit dem Vortrag „Demenz eine bedrohende Erkrankung“ einleiten. Sie wird die verschiedenen Formen von Demenz erläutern, ihre Ursachen aufzeigen und Diagnostik und Therapie erläutern. Im Anschluss wird Petra Jennen, Leiterin der AWO Begegnungsstätte und Leiterin des „Demenz-Cafés“, in ihrem Vortrag darstellen, wo und wie Betroffene und ihre Angehörigen Rat und Hilfe erhalten können. Abschließend wird sie das Projekt „Proviva“ vorstellen, das für Menschen, die älter als 65 Jahre sind und in Rheindorf oder Opladen wohnen, Unterstützung und Hilfe im täglichen Leben anbietet.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
10.04.2014: Leben mit Demenz (Veranstaltungsplakat)

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.06.2014 09:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter