Stadtplan Leverkusen
26.02.2001 (Quelle: Gisela Ley)
<< Was macht eigentlich der Landtag?   Zur Ausnüchterung >>

Mehr Geld für den Sport


Die SPD-Landtagsabgeordnete Gisela Ley informiert

Nach dem Willen der SPD-Landtagsfraktion werden die im Haushaltsentwurf der Regierung veranschlagten Ansätze für den Vereinssport deutlich erhöht. Aus den dem Land zufließenden Erträgen der Oddset-Wette werden der Westdeutsche Fußballverband und seine Regionalverbände zusätzlich eine Million DM für ihre Sportschulen und Sportheime erhalten. Um 250.00 DM auf 1.210.000 DM werden die Zuschüsse für die Entwicklung des Breitensports aufgestockt. 8,8 Millionen DM gehen an die Sportstiftung NRW zur Förderung des Nachwuchsleistungssports in Nordrhein-Westfalen. Besonders profitieren werden auch die Sportvereine im Land. Die Zuschüsse für Investitionen der Vereine, vor allem für den Bau, die Modernisierung und Erweiterung von Sportstätten werden um 6,5 Millionen DM auf mehr als 13,5 Millionen DM erhöht. Damit werden diese Gelder für die Vereine im Vergleich zu den Vorjahren für das Jahr 2001 fast verdoppelt, Darüber hinaus werden sieben Millionen DM als Verpflichtungsermächtigung aufgenommen, so dass 2001 13 Millionen DM mehr zur Verteilung für die Sportvereine zur Verfügung stehen als ursprünglich vorgesehen waren.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Gisela Ley führt weiter aus: "Die Vereine leisten unter erheblichem Einsatz von eigener Arbeit und eigenem Geld einen großen Beitrag zur Verbesserung der Sportinfrastruktur im Land. Dies wollen wir zusätzlich fördern. Nun können deutlich mehr von den Vereinen geplante Projekte im Jahr 2001 verwirklicht werden." Ein Wunsch der SPD-Landtagsfraktion ist es auch, dass ein Teil der zusätzlichen Gelder für den Aufbau eines Beratungssystems beim LandesSportBund eingesetzt wird.
Durch Beratung bei Planung und Hilfestellung bei den Antragsstellungen sollen die Vereine unterstützt werden und die Arbeit der ehrenamtlichen Vorstände erleichtert werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.10.2014 19:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter