Stadtplan Leverkusen
02.03.1998 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Wen Do- Kurs für Mädchen im Jugendhaus Lindenhof   Zum Fußball nicht mit dem Auto >>

Bundesverdienstkreuz für Jutta Metz


Für mehr als zwei Jahrzehnte ehrenamtliches Engagement im Bereich des Seniorensports wurde am Montag, 2. März, Jutta Metz mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Dr. Walter Mende würdigte das Wirken von Frau Metz, die bereits 1975 die Zusammenführung von Senioren-Gymnastikgruppen zu einem Arbeitskreis initiierte. Dieser ermöglichte in der Folge eine flächendeckende Angebotsstruktur, die Qualifizierung von Gruppenleitungen und die Gestaltung von Senioren-Sportveranstaltungen. Auch die spezielle Ausbildung von Übungsleiterinnen und Übungsleitern für Senioren-Gymnastik ist ein wesentlicher Verdienst von Frau Jutta Metz. Hieraus entstand die beeindruckende Zahl von heute mehr als 40 Seniorensportgruppen in Leverkusen." Wenn wir heute so viele agile Senioren haben, so ist dies ganz wesentlich auch Ihr Verdienst, würdigte der Oberbürgermeister rüstige Seniorin.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.01.2015 23:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter