Fünf Leverkusener in den Landesvorstand der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU NRW gewählt


Archivmeldung aus dem Jahr 2013
Veröffentlicht: 21.10.2013 // Quelle: OMV Leverkusen

Mit einem großen Erfolg für die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) der CDU Leverkusen endete die Landestagung der OMV Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Bei den Vorstandswahlen wurden fünf Leverkusener Mitglieder in den OMV-Landesvorstand gewählt.

Dabei gehören Rudi Pawelka als Beisitzer und Rüdiger Scholz als Schatzmeister dem geschäftsführenden Landesvorstand an. Helmut Nowak, Karin Wilke und Ulrich Wokulat wurden als Beisitzer in das höchste Gremium der OMV NRW gewählt. Landesvorsitzender ist künftig Heiko Hendriks aus Mülheim an der Ruhr.

Delegierte zur OMV-Bundestagung in Berlin sind Helmut Nowak und Karin Wilke. Als Delegierte auf dem CDU-Landesparteitag werden Helmut Nowak und Rudi Pawelka die OMV NRW vertreten. Außerdem wurde Rüdiger Scholz für die Wahlen zum Bundesvorstand der OMV Deutschlands im November nominiert.

Für den OMV-Kreisvorsitzenden Rudi Pawelka ist das ein großer Erfolg: „Das Ergebnis ist eine Bestätigung für die kontinuierlich gute Arbeit der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Leverkusen auf Landesebene. Die OMV Leverkusen ist damit ein wichtiges Aushängeschild für die CDU Leverkusen innerhalb der CDU Nordrhein-Westfalen.“


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.023

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "OMV Leverkusen"

Weitere Meldungen