Stadtplan Leverkusen
20.09.2013 (Quelle: Jamaika+)
<< Zwei Pappeln auf dem Schulgelände werden gefällt   Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung in Alkenrath jetzt - und nicht später >>

Gemeinsame Gesamtschule mit Burscheid?


Jamaika+ hat folgenden Antrag für Ratssitzung am 14.10 gestellt:
"Die Verwaltung wird beauftragt, umgehend konkrete Verhandlungen mit der Stadt Burscheid zu führen, um auszuloten, ob und wie als interkommunale Kooperationsmaßnahme eine Gesamtschule gegründet und im Schulverband geführt werden kann."

Begründung:
Die Stadt Leverkusen hat mit ihrem vielfältigen Schulangebot bereits einen ausgezeichneten Ruf als Schulstadt und Bildungsstandort und arbeitet hier auch gut nachbarschaftlich zusammen.
Der Rat der Stadt Leverkusen beauftragte in seiner Sitzung am 18.03.2013 die Verwaltung, umfassend die Genehmigungsvoraussetzungen zur Errichtung einer 3. Gesamtschule in Leverkusen zu prüfen. Mit diesem Grundsatzbeschluss folgte der Rat dem Antrag des Bündnisses von CDU, Grüne, FDP und Unabhängigen.
Unter Berücksichtigung demographischer Entwicklungen und Wanderungsbewegungen in Leverkusen und in der Region ist die Errichtung einer weiteren Gesamtschule im Schulverband mit einer Nachbarkommune eine sehr geeignete Maßnahme, dem jetzigen und künftigen Bedarf an schulischer Bildung in der Region gerecht zu werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.09.2013 19:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter